Das Inspiriende aus den Plasmaversum-Videos

Erste Seite  |  «  |  1  |  2  |  3 [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


1Alexander

51, Männlich

Beiträge: 1233

Re: Das Inspiriende aus den Plasmaversum-Videos

von 1Alexander am 15.05.2017 10:57

@Phil

Ist da etwa jemand zu durchgeknallt für dieses Forum? Dass ich das noch erleben darf...

Du weißt doch, ich tue dir gern den Gefallen, darauf hinzuweisen. Übrigens schön mal wieder was von dir zu hören.

Antworten

Phil

37, Männlich

Beiträge: 662

Re: Das Inspiriende aus den Plasmaversum-Videos

von Phil am 15.05.2017 11:11

Übrigens schön mal wieder was von dir zu hören.
Danke :)

Ich lurke eigentlich immer wieder hier rum, nur oft ist nichts neues da, was unter meine Zuständigkeit im Ministerium für Wahrheit fällt. Was soll man machen... ^^

Antworten

GabiM

62, Weiblich

Beiträge: 51

Re: Das Inspiriende aus den Plasmaversum-Videos

von GabiM am 15.05.2017 11:24

@1Alexander
>Du schreibts unkonkrete Scheiße.

Kleingeistige Wichtigtuerei.
Mal was zum Inhalt beizutragen, durchaus kritisch-richtigstellend mit fachlichen Argumenten, dazu reichts nicht.

MfG
GabiM

www.viva-vortex.de/texte/

Antworten

1Alexander

51, Männlich

Beiträge: 1233

Re: Das Inspiriende aus den Plasmaversum-Videos

von 1Alexander am 15.05.2017 12:19

@Phil

Ich lurke eigentlich immer wieder hier rum, nur oft ist nichts neues da, was unter meine Zuständigkeit im Ministerium für Wahrheit fällt. Was soll man machen... ^^
Ich hoffe du wirst trotzdem bezahlt. ;) Leider sind die Chemtrails und CO2-Themen schon abgehakt. Und der Teilschenzoo ist auch kaputt.

Antworten Zuletzt bearbeitet am 15.05.2017 12:19.

1Alexander

51, Männlich

Beiträge: 1233

Re: Das Inspiriende aus den Plasmaversum-Videos

von 1Alexander am 15.05.2017 12:23

@GabiM

Wer sortiert und nach welche Kriterien? Von wem manipuliert? Wann sind Wissenschaftler arrogant und wann nicht? Usw. Du schreibts unkonkrete Scheiße.
Kleingeistige Wichtigtuerei.
Mal was zum Inhalt beizutragen, durchaus kritisch-richtigstellend mit fachlichen Argumenten, dazu reichts nicht.

Das kann jeder behaupten. Ich habe konkrete Fragen gestellt, sehr einfache Fragen, welche sich auf deine Behauptungen beziehen, welche du über die Unerleuchteten in großen Kübeln ausschüttest. Diese Fragen kannst oder willst du nicht beantworten. Für sowas gibt es hier Dresche.

Wenn du nicht in der Lage das zu begreifen oder dich entsprechend selbst zu hinterfragen, wird eine Kommunikation sinnlos und du dringst mit sonstigem Vortrag nicht  vor. Dann kannst du auch in einen Karton sprechen.

Antworten Zuletzt bearbeitet am 15.05.2017 12:26.

Phil

37, Männlich

Beiträge: 662

Re: Das Inspiriende aus den Plasmaversum-Videos

von Phil am 15.05.2017 13:11

Kleingeistige Wichtigtuerei. Mal was zum Inhalt beizutragen, durchaus kritisch-richtigstellend mit fachlichen Argumenten, dazu reichts nicht.
Es reicht nicht einmal dafür, einfachste Fragen beantwortet zu bekommen, ohne dass du ausfällig wirst. Da wunderst du dich, wenn dir Sarkasmus und Spott engegenschwappt?

Antworten

Rico

45, Männlich

Beiträge: 966

Re: Das Inspiriende aus den Plasmaversum-Videos

von Rico am 15.05.2017 14:48

@Phil,

was unter meine Zuständigkeit im Ministerium für Wahrheit fällt.

...das Ministerium sollte einfach den gesamten erzeugten Schmarrn der verlorenen Massenpsyche mal verbinden....
So wie der hier z.B.:

https://lhcrazyworld.wordpress.com/2017/04/28/rogue-thunderbolts/

...oder wie hier schon mal rudimentär angefangen:

Filme, als Spiegelbild eines kollektiven Gemütszustandes    




@GabiM

GabiM bemüht sich. Das ist anzuerkennen.

Leider wird das Metathema auch von Ihr in keinster Weise benannt, sondern nur verschwurbelt.:


Die Kausalkette des menschlichen Metathema in SMS Form:

Tanit:

450px-Tanit-Symbolsvg.png

Zeitkonzept Delta T:

Delta_T.png

Okkulte Fesselung der innerplanetarischen Objekte:

A/Labarum-Christogramm:

XP.jpg

B/Asymmetrie der Sonnenbahn:  

Seasonal_asymmetry__XP.jpg


Im Verhältnis zur Mona-d Lisa:

Mona_Lisa_by_Leonardo_da_Vinci_from_C2RMF_retouched.jpg



...im Verhältnis des ans Kreuz genagelten Janusgesicht:


Leonardo_da_Vinci_-_Saint_John_the_Baptist_C2RMF_retouched.jpg


... Tausendjähriger Marvelspuk der bikameralen Kameraden seit dem letzten Stühlerücken.

Alpha_Et_Omega_Kreuz.jpg



Hierbei sind die restlich vermarvelten Objekte des menschlichen Mythenpantheons noch nicht mal angesprochen....

Mathematische Herleitungen gehen hierbei Hand in Hand mit Esoterik.:

Schwerlastige geistig gestrandete bikamerale Alf's sitzen dabei im äußerst zugigen Barackentrakt und wollen permanent die Anstalt stürmen. Um auch endlich ein fensterloses Zimmer zu ergattern. Denn selbst die Anstalt schützt sich vor den völlig verirrten.... SO weit is es schon... wieder ;)

Als die 'Urchristen' ihre närrische Revolte mit den Kreuzzügen begannen, am ENDE (!) der ver-rückten "Völkerwanderung", lief das ebenso nach Schema F ab.
Geistig eloquente, wie Hypatia, mußten dem völlig verblödeten Mob weichen.
Wie bei den urigsten Kasachischen Chasarenstämmen wurden die besten gemeuchelt, wenn schon nicht verjagt.
Denn der bikamerale Massenmensch sucht stetig nur den Durchschnitt im Glauben.
Er benötigt diesen für seine narzisstische Selbstbestätigung, wie auch für seine unnatürlichen Zinsbasierten Planwirtschaften.
Er benötigt die physikalisch widersprüchliche Supersymmetrie im grenzenlosen Verhau seines Daseins.
Er benötigt die Gleichschaltung aller verfügbaren Hirne, da er nicht imstande ist kausal zu denken.
Er möchte das natürlich fraktalfatale Chaos unnatürlich Ordnen!
Die Christen-Juden mitsamt den verirrten Moslems erzeugen insgesamt betrachtet genau diese Zustände permanent....
Bis zum nächsten Tschingderassabum ihres vom verdammten Kreuz losgerissenen Meisters...

Halligalli,
DAS ist unser METATHEMA in DER ANSTALT

Antworten

1Alexander

51, Männlich

Beiträge: 1233

Re: Das Inspiriende aus den Plasmaversum-Videos

von 1Alexander am 15.05.2017 17:16

@Rico

Mathematische Herleitungen gehen hierbei Hand in Hand mit Esoterik.

Absolut. Den Zusammenhang zwischen Mathematik, Sprache und Denken kann man im kleinen Handbuch nachlesen.



Allerdings mit der falschen Qunitessenz. Für mich war das eine schöne Bestätigung.
Es gibt eine Stelle der wird der formale-logische Irrtum des ganzen Wanderzirkus klar formuliert. Schönes Ding. Ich habe gleich eine Flasche Sekt aufgemacht. Besser geht es nicht.

B2.jpg

b3.jpg

(Die ganz heiße Stelle suche ich noch raus und reiche die nach)

Das ist der fundamentale Trugschluß! Das formale-mathematische-sprachliche-konstruktive Denken ist Musik der Illusionen.   Mitnichten ist das "Protobewußtsein" animalisch. Es ist eher göttlich, denn es läßt sich nicht abteilen, nur modellhaft abgrenzen. (Alles wie gehabt, nicht Justin? Ich weiß ich bin ein Arsch) Damit fallen jegliche dialektischen und dualistischen Konzepte von Tisch.
Warum dieser Trugschluss? Es hat was mit der Blickrichtung zu tun und damit ist Rico wieder mit im Boot.
Anthroplogisch leiten sich "sagen" von "zeigen" ab. In welche Richtung? Wo ist denn das Objekt? Alles hängt mit allen zusammen, das betrifft auch sämtliche Probleme und Themenstellungen. Wenn man sich meint, müßte man von sich weg zeigen. Wenn man etwas anderes meint, zu einem hin. Wenn man in die Zukunft zeigt, sollte man nach hinten weisen. In die Vergangenheit nach vorn. Alles falschrum.

Antworten Zuletzt bearbeitet am 16.05.2017 10:30.
Erste Seite  |  «  |  1  |  2  |  3

« zurück zum Forum